Dienstag, 27. September 2016

Ich habe heute zum 1. Mal in meinem Leben Apfelmus selber gekocht. Die Vermieterin hat die Äpfel gesponsert, die Bäume hier sind voll! Und meine liebe Schwiemu hat mir die Zubereitung erklärt.
Dies sind kleine Geschmacksproben, die nun im Treppenhaus verteilt werden. Also, nicht einfach so, sondern vor die Wohnungstüren.
Dazu habe ich kleine Anhängerchen gebastelt und sie bemalt. Leider ist das handyfoto nicht gaaaanz so scharf, aber alles erkennbar!

Sonntag, 18. September 2016

Am

18.9.2008 haben Manuela & ich vor dem Standesamt in Münster geheiratet!
Danke für all Deine Liebe und all die Jahre!!!
Ich liebe Dich Manuela!!!


Freitag, 9. September 2016

Gestern haben Johanna

& ich 1 1/2 Stunden videotelefoniert. 
Danke an Mark Zuckerberg und fb. Es kostete uns nichts und tat gut.

Es war toll ihre Unterkunft zu sehen und von ihr viel Neues & Interessantes zu erfahren. Dort kreucht und fleucht ziemlich viel ungewohntes an kleinen Tierchen rum, aber Jojo macht das schon!!!
Und es soll unheimlich warm dort sein, nun klar, ist ja auch in Äquatornähe.
Und einfach mal ganz in Ruhe wichtiges & auch unwichtiges sich zu erzählen und das " Kindchen" zu sehen ist einfach Klasse!!!
Heute ist beachparty zum Kennenlernen, dort kommt dann auch der Prof von der Dortmunder FH, der das Austauschprogramm organisiert und betreut.
Dienstag geht dann die Uni los, Montag ist Feiertag, schon der 2. oder 3. innerhalb einer Woche. Balis Bevölkerung ist zu einem hohen Prozentsatz hinduistisch und die Hindus haben bekanntlich ja 1001 Götter, das durfte ich in Nepal erfahren.

Mark Zuckerberg, ich möchte dann gerne am Samstag wieder mit Johanna, auf Deine Kosten, viedeotelefonieren. Danke! ;-)

Donnerstag, 8. September 2016

Noch nachreichen

muss ich die Info, dass Jojo glücklich auf Bali gelandet ist.

Am Flughafen wurde sie abgeholt und schnell war sie im Studentendorf angekommen.
Der Flug war anstrengend, aber guter Service, bei Emirates Airlines gehört er einfach dazu.
Sie war wohl tierisch müde und wollte nur noch schnell duschen und ab ins Bett.

Gestern hat sie es chillig angehen lassen und blieb tagsüber am pool, wunderschöne Bilder erreichten uns. Abends sind sie dann wohl essen gegangen mit einigen Kommilitonen, und während sie im Restaurant aßen, kamen noch Andere dazu, sodass es eine nette Gesellschaft war.
Soweit wir wissen, ist am heutigen Donnerstag schon Exkursionstag von der Uni aus, die Vorlesungen beginnen wohl am Montag, am Freitagabend ist Kennenlernpartyveranstaltung angesagt.

Ich darf gar nicht drüber nachdenken, wie weit Johanna entfernt ist und die momentan 6 Stunden Zeitunterschied sind auch etwas schwierig, aber dank www und what's app ist ja eine direkte Kommunikation möglich und das ist natürlich einfach nur wunderbar!!!

Montag, 5. September 2016

So, nun ist

es soweit, Johanna fliegt heute Abend ab 21:30 nach Bali, mit Zwischenstopp in Dubai.
Gestern waren nochmal beide Mädels hier und so konnten wir Johanna verabschieden.


Sie wird in Denpasar landen, dort befindet sich der internationale Flughafen von Bali. Kurz vorher wird sie im Flugzeug den Äquator überfliegen und wenn alles gut klappt, landet sie morgen Nachmittag um 15:30 Uhr unserer Zeit, Ortszeit um 21:30 Uhr, dort.
Der Flughafen sieht schon abenteuerlich aus und ich werde tief durchatmen, wenn ich weiß, dass Johanna gut gelandet ist.
Wer einmal das Gefühl und den Gedanken haben will, 
" schluck......, 
örks, ....................
nun jaaaa"
der guckt hier und klickt mal das wikipediabild an.!

Montag, 29. August 2016

OmG, heute

vor 39 Jahren habe ich mein Staatsexamen bestanden und damit die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Krankenschwester erlangt, sowie das Recht oder wie sich das nennt, mich mit Schwester anreden zu lassen.Oder so!
Wo ist die Zeit geblieben???
Nein, es fühlt sich doch ganz anders an!!!
Und total witzig finde ich, dass sich eine Freundin gemeldet hat, über fb, die mich gefunden hat, wir haben die 3 Jahre Ausbildung und das Examen zusammen geschafft und nun nehmen wir nach über 20 Jahren wieder Kontakt auf. Und zeitnah werden wir uns auch treffen. Und ich glaube, wir werden wieder so wie früher miteinander reden können. Darauf freue ich mich!!!

Sonntag, 28. August 2016

Gestern gabs

im Garten Familienkaffeetrinken.
Die lieben Kinderlein kamen, Friederike mit ihrem neuen Freund, den wir nun endlich kennen lernen durften. Ein lieber, intelligenter und humorvoller Mann! Wir hatten richtig viel Spaß zusammen! Friederike hat uns ihre Bachelorurkunde gezeigt. Die hat sie am Vortag in der Uni verliehen bekommen. Ebenso hat sie eine Auszeichnung für ihr soziales Engagement in der Flüchtlingsarbeit erhalten, davon wussten wir gar nichts und wir sind alle ganz stolz auf sie.
Friederikes Freund und Johanna haben ganz viele Bilder gemacht und kurze videoaufnahmen. Friederike war so warm und ihre feinen Schuhe so unbequem, da hat sie sie kurzerhand ausgezogen und auf dem video ist zu sehen, wie Friederike in einen akademischen Talar gekleidet ist und barfuss auf die Bühne kommt, um ihre Urkunde entgegen zu nehmen. Ihre Großmutter, meine Mutter, liebte es auch, immer barfuss zu gehen und trug selbst im Winter keine Strümpfe.
Wir haben viel gelacht, aber ein ganz klein wenig mulmig wurde mir schon, als Johanna Bilder von ihrer Unterkunft auf Bali zeigte. Das Kind darf nämlich ein Auslandssemester auf Bali absolvieren und freut sich schon riesig.
Kommenden Mittwoch kommt Johanna nochmal uns besuchen, dann heisst es bis Weihnachten Abschied nehmen, aber Johanna hat ihr high school Jahr in Amiland auch ganz prima gewuppt, da haben wir uns 1 Jahr nicht gesehen.



Dienstag, 23. August 2016

Es war

heute nicht so leicht, aber von mir gewollt und notwendig, aber auch wenn Tränen dabei reichlich flossen, so ist das gut!


Dienstag, 16. August 2016

Done!


Ich war schon bei Reihe 59, da merkte ich, dass mir das Tuch zu klein war und ich noch schöne Wolle über hab. Da habe ich kräftig geribbelt, ich wollte auf jeden Fall die schönen letzten Reihen ab irgendwas in den 50 ziger Reihen, von Jasmin Räsänen, der Tuchdesignerin, erhalten, weil das einfach super aufeinander abgestimmt ist. Ich habe dann nochmal einen Mustersatz komplett wiederholt, ich weiß gerade nicht welchen. Egal, manchmal musste ich ein wenig tricksen, bin mit dem Endergebnis aber sehr zufrieden & stolz, dass ich das hinbekommen habe, trotz Depression & Schmerzen!!!
Nun hängt das Schätzchen, mit richtigem Namen Edlothia zum trocknen und spannen auf der Leine.

Sonntag, 14. August 2016

Es ist

so schön, Geburtstag zu haben, wenn liebe menschen an einen denken.
Gestern nachmittag & Abends waren die Mädchen da, wie immer gabs VIEL zu erzählen. Seitdem die Beiden studieren, sehen wir uns nicht mehr so häufig. Und Johanna hat Glück, sie kann ein Auslandssemester auf Bali absolvieren. Das ist für sie natürlich obergeil, für mich als Mutter, nun ja, ich habe schon gemischte Gefühle. Aber Johanna war auch in den USA, dort hat sie ein high school Jahr absolviert, welches sie prima geschafft hat.
So, wo war ich, ach ja, Geburtstag!
Schön ist auch, eine alte freundin über fb wieder zu sehen, nach wieviel Jahren? Ich weiß es nicht mehr. Wir haben zusammen in der Krankenpflegeschule gelernt, unter einer fürchterlichen Unterrichtsschwester gelitten, zumindest ich und wir haben zusammen examen gemacht. Nun gibts also wieder Kontakt, worüber ich mich sehr freue. Gut, dass ich zur Zeit nur sehr schlecht Auto fahren vertrage, schiebe ich jetzt mal zur Seite.
Gleich kommen noch unsere lieben Freunde aus Wuppertal, worüber wir uns sehr freuen.
Gut, bzw. nicht ganz so gut, wir sind schon etwas groggy von gestern und bei manuela manifestiert sich wieder eine dicke, fette Depression, das ist scheisse, macht mir auch Sorgen, aber heute freuen wir uns und versuchen den Tag zu geniessen, Später, nach dem brunch, soll es noch in eine Eisdiele gehen, hoffentlich spielt das Wetter mit, wir wollten noch ein wenig von unserer neuen Heimat zeigen.
So, Mit Maela ist echt schlimm, aber am Mittwoch kann sie zu einer Ärztin, die sie kennt, maela nimmt ja schon ein Antidepressivum, da müssen wir mal schauen, ob das abgesetzt wird, oder ein 2. dazu.
Ich nehme jetzt die 3. Woche mein neues Antidepressivum, bin ein bißchen in hab acht Stellung, da es evt. meine RLS auslösen kann, dann müsste ich es absetzen. RLS spielt sich ja im Dopaminstoffwechsel ab und dort in der Nähe wirkt auch mein Antidepressivum. Eigentlich sollte ich es ab Donnerstag weiter erhöhen, weil wir langsam einschleichen müssen, da es mich aber total umhaut, fange ich erst morgen mit der Erhöhung an, sonst gibts hier fein brunch & Eis und ich verschlafe das Alles.
So, ich hoffe, es wird ein schöner Tag, ich wünsche ihn uns ALLEN!!!

Sonntag, 31. Juli 2016

Vor 2 Jahren, nach dem Hochwasser!

Und ich bin unseren Freunden immer noch sehr dankbar!!!!
2014:
Gestern war der internationale Tag der Freundschaft. Hier bei uns war das auch so. Unser ganz persönlicher Tag der Freundschaft und des Beistehens in schwierigen Lebensphasen. Gestern sind zwei wunderbare Menschen ( und das sag ich nicht nur, weil es unsere Freunde sind!!!) gekommen, sie kommen von weiter her und haben unseren Kellermüll nach draussen geschleppt. Und das einfach so, UNTER der Woche, das Hochwasser hält sich nicht an passende Zeiten. Anschl. blieb sogar noch etwas Zeit um gemütlich beisammen zu sitzen und wir haben uns gerne von unseren zusätzlichen Problemen ablenken lassen. Für mich war es ein sehr interessanter, aber leider auch sehr anstrengender Tag, der auch mal und weniger Tränen hervor brachte, aber ich bin un-end-lich erleichtert, dass ALLER Müll raus ist. Mir fällt es sehr schwer, solch einen Dienst anzunehmen und ich kann momentan einfach nur DANKE SCHÖN sagen!!! Aber das von ganzem Herzen!!!
Leider mussten wir feststellen, dass unser Auto nicht mehr fährt. Höchstwahrscheinlich hat sich die Kupplungsscheibe voll mit Wasser gesogen und beim nun anschließenden Trocknen ausgedehnt, es ist absolut unmöglich auch nur irgendeinen Gang reinzubekommen.
Nun können wir nur hoffen, dass die Versicherung den Schaden übernimmt. Sonst können wir nur noch zahlen, dass der Wagen für den Schrott abgeholt wird.
Aber mein lieber Mensch und ich geben uns immer wieder Halt und Zuspruch und das ist einfach auch schön zu spüren und zu wissen.

Freitag, 29. Juli 2016

Es geht mir

nicht so richtig schlecht, aber schlecht genug, um näher hin zu schauen und dabei kann mich auch ein Antidepressiva gut unterstützen. 
Hoffentlich hilft es schnell & läßt die RLS in Ruhe, im wahrsten Sinne des Wortes!!! Ich habe also mal wieder eine schwere depressive Episode.
Dies Medi hilft auch bei Gelenksschmerzen und  Fibromyalgie, deshalb erhoffe ich mir eine Scchmerzlinderung. Aber das dauert noch, diese Art der Medikamente benötigt zur vollen Wirkung ca. 4 -5 Wochen. Und ich hoffe sehr, dass dies Medi meine Beine nicht zum zappeln bringt!!!!!
Die Zeit kann ich aber auch gut nutzen und zwar, hatte mein Arztbesuch gestern auch was Gutes.
Meine Ärztin fragte, was sie mir denn noch Gutes tun könnte und ich hatte vorher schon die Idee, dass es mal wieder Zeit für Ergotherapie wird.
Das hat mir die Ärztin auch rezeptiert und ich war auch schon in der Praxis. Nun bekomme ich ab nächste Woche 1 x die Woche Einzeltherapie und Unterweisung in Qi Gong, Yangsheng.
Darauf freue ich mich sehr, die Ergotherapeutin ist nämlich auch meine Qi Gong Lehrerin.
So hat mal wieder, wie so oft, Alles seine 2 Seiten! Und ich meine, es ist wichtig, das erkennen zu können!!!
 
 

Dienstag, 26. Juli 2016