Donnerstag, 24. März 2016

Seit heute

Mittag und dem erneuten Arztbesuch gibts nun noch ein Antibiotikum.
Es ist so entzündet und dementsprechend schmerzhaft und ich habe schmerztechnisch gerade mal wieder die Schnauze so richtig voll.
Sehr froh bin ich, dass das Wetter so mistig ist, wie es ist, sonst wollte ich sicherlich raus und mit solch entzündetem Zeh ist das nicht möglich.



Mit

dick entzündetem gr., linken Zeh, kann frau kein Rad fahren und auch laufen nur unter Schmerzen. Das laufen ist ihr vorgestern, als der Zeh und der Nagel chrirurgisch versorgt wurden, sowieso verboten worden und die Schmerzen sind stark und am liebsten würde frau davor weg laufen, aber........ das tut weh und ist vom Doc verboten.
Später gehts zum Arzt, zum Verbandswechsel.

Aber dafür ist das CT auf Tumor im Bauchraum gestern angenehm negativ ausgefallen. Bsi auf eine kleine Stelle, die die Gynäkologin beim besten Willen nicht finden kann und mir sehr nahe gelegt wurde, die Ärztin zu wechseln.


Und weiter warten wir auf den Frühling!!!



Donnerstag, 17. März 2016

Sonntag, 13. März 2016

Zu einem

gemütlichen Sonntag gehört Entspannung.

Gestern sind wir mit den Rädern gefahren, nachdem wir uns eine Portion frische Luft in die Reifen haben füllen lassen.
Es wehte ein recht kalter Wind, leider passt unter meinen Fahrradhelm keine Mütze, aber ich habe so kleine Ohrdinger, die ich gezielt nur auf die Ohren setzen kann und die helfen auch.
Nun ist mein Lenker gut auf mich eingestellt und sehr erfreulich ist, dass ich nun gestern keine zusätzlichen Schmerzen am Handgelenk hatte.
Wir haben dann auf unserer Tour zwei kleine geocaches besucht, der Eine war nicht mehr auffindbar, den Anderen konnten wir ohne jegliche Anstregung heben und uns ins Logbuch eintragen.
Ein kleiner Einkauf schloß sich an und zufrieden und müde sind wir wieder zu Hause gelandet.
Und hier ist heute auch Sonntag, obwohl ich etwas Hausarbeit erledigt habe,, was so in den letzten Tagen liegen blieb.
Aber Zeit zum malen und Hörbuch hören ist da.




Dies ist ein Bild aus meinem neuen Johanna Basford Buch: Mein Zauberwald, ein wunderschönes Malbuch für Erwachsene. Meine Mutter hätte sehr viel Freude an diesen wunderbaren Zeichnungen!




Und weiter warten wir auf den Frühling:









Samstag, 12. März 2016

Wir warten

so dringend auf den Frühling!!!



Manuela und ich haben uns neue Fahrräder gekauft und haben sie nun für uns passend eingerichtet. Das heisst Maela & ich haben z.B. meinen alten, ganz klasse Sattel aufs neue Rad geschraubt, meinen Fahrradkorb und auch die alte, schöne, große und laute Klingel.
Dann haben wir uns beim großen gelb blauen discounter noch Fahrradcomputer gekauft und der discounter bot in dieser Woche auch Radhelme an, die wir uns ebenso geleistet haben. Ich muss noch evt. meinen Lenker austauschen, bekomme ich doch schnell Schmerzen im rechten handgelenk, aber Manuela und der nette typ vom Fahrradladen haben den Lenker für mich optimal eingestellt.
Beim Radhändler sind wir mittlerweile beim Du und haben diese Woche seine Kaffeekasse ordentlich aufgefüllt.
Erwähnen möchte ich noch, dass all dieses für uns sehr große Anstrengungen sind, die auch Freude bereiten, aber uns sehr viel Kraft kosten und dennoch, wir schaffen das und sind in Bewegung.
Heute wollen wir noch raus und evt., wenns klappt, noch einen geocache heben. Und wenn ich an die Kamera denke gibts auch Bilder!



Donnerstag, 10. März 2016



Am kommenden Sonntag sind in 3 Bundesländern Wahlen .
Die AfD hat nur ein Thema, Ausländer & Flüchtlinge und da
kommt ihnen diese humanitäre Katastrophe an der "Balkanroute" gerade recht, um ihre hasserfüllten Ideologien zu verbreiten. Eine breite Masse von Mitbürgern, die meint, wenn andere Menschen hier ins Land kommen, würde ihnen irgend etwas genommen, sind die überwiegende Zielgruppe.

Wer die AfD wählt macht sich SCHULDIG!!!!

Die AfD Stellungsnahme zur sogenannten "Balkanroutengrenzschließung " lautet so:
die Grenzen müssen dicht bleiben und wir müssen die schlimmen Bilder aushalten und dürfen uns nicht von traurigen, verzweifelten Kinderaugen erpressen lassen.

Wer AfD wählt muss dies wissen.

 Wer die AfD wählt macht sich SCHULDIG!!!!

Würde die AfD in der BRD mehr Macht erhalten, hätten wir mit Sicherheit bald Verhältnisse wie in Polen, d.h. für mich, dass auch hier z.B. das Verfassungsgericht nicht mehr anerkannt würde. Das wären unhaltbare Zustände.

Genau so sind die Verbrecher des 3. Reiches an die Macht gekommen!!!!!

Heute sind es Flüchtlinge, morgen Behinderte und übermorgen die Homosexuellen.


Jeder der AfD wählt, vergeht sich an unserer abendländischen, offenen, demokratischen, sozialen und toleranten Kultur und gibt diese Werte ganz bewußt auf!

 Wer die AfD wählt macht sich SCHULDIG!!!!